SWIX CT4

Die Nordic Walking Stöcke von SWIX fallen vor allem durch ihre flexiblen Einstellmöglichkeiten und die hohe Stabilität auf. Erfahren Sie hier detaillierter, wodurch dieses Modell in unserem Test so gut abschneiden konnte.

Angebot
Swix CT4 Nordic Walking Stock Lime Carbon Tech mit Twist & Go Spitze 1 Paar 115cm
  • Schaft: 30% Carbon - leichter & sehr robuster Carbon schaft
  • Just Klick Schlaufe - zum einfachen lösen der Schlaufe vom Stock
  • 100% Reiner Korkgriff sehr angenehmes Griffgefühl - nie mehr verschwitzte Hände beim gehen
  • Twist & Go Spitze - Drehspitze für alle untergründe, immer gleiche Stocklänge
  • Optimal für Nordic Walking Anfänger die einen Stock mit sehr gutem Preisleistungsverhältniss suchen

Qualität & Verarbeitung

Die SWIX Stöcke CT4 machen einen sportlichen Eindruck mit dem großen Logo und der kräftigen Lackierung des Stockes. Im Inneren befindet sich eine Kombination aus Carbon und Glasfaser. Der Stab ist dadurch besonders stabil und wiegt nur wenige hundert Gramm.

Abgeschlossen wird der Stock oben mit einem ergonomisch geformten Griff, der rundherum mit Kork gepolstert ist. Zusätzlichen Halt bietet die Handschlaufe. Gegenüber anderen Modellen fällt in unserem Test positiv auf, dass der Walker die Schlaufe einfach abnehmen kann. Durch das Just Click System von SWIX ist das mit einem einfachen Klick am Griff möglich.

Die Spitze ist fest mit dem Stab verbunden, lässt sich aber ebenfalls abnehmen. Mit den mitgelieferten Gummikappen schützen Sie die Spitze beim Transport. Griff, Schlaufe und Stab harmonieren miteinander und sind aus modernen und robusten Materialkombinationen verarbeitet.

Praxistest & Besonderheiten

Nun zum Einsatz der Nordic Walking Stöcke: Die Stäbe wirken zwar sehr schlank und leicht, lassen sich aber lange und intensiv gebrauchen, ohne das Abnutzungsspuren am Griff oder am Lack sichtbar werden. Beim Laufen federn die Stöcke angenehm mit dem Sportler mit, wodurch er automatisch eine gesunde Haltung beim Laufen einnimmt.

Die SWIX Stöcke erweisen sich in der Praxis als besonders flexibel: Mit Spitze eignen sie sich für Waldwege und verhindern, dass der Läufer ausrutscht oder im weichen Untergrund einsinkt. Auf Asphalt und glatten Wegen können die Stöcke ohne Spitzen genutzt werden.

Zwar verfügen die Stöcke nicht über ein Teleskop-System, um die Stablänge zu vergrößeren – sie sind aber in drei verschiedenen Größen erhältlich. Damit können sie von jedem in der Familie genutzt werden.

Produktmerkmale

Spitze je nach Untergrund abnehmbar, Material des Stocks: Karbon und Glasfaser, Handschlaufe mit einem Klick abzunehmen, Rutschfester Griff aus Kork, In drei Längen erhältlich (100, 105, 115 cm).