LEKI Flash Trigger 1

Sowohl optisch als auch hinsichtlich der Handhabung kann der Leki Flash Trigger 1 in unserem Test überzeugen. Die hochwertigen Materialien wie etwa Kork und Karbon machen das Laufen angenehm und sorgen dafür, dass sich die Walking Stöcke für unterschiedliche Terrains eignen.

LEKI Nordic-Wanderstöcke Flash Trigger 1, black, 125 cm, 637-2527
  • Fixlängen Stock
  • Carbonanteil 70%
  • Gummipuffer Powergrip Pad
  • Mattlackierung
  • Höchste Rückdrehsicherheit (mehr als 360°) und Haltekraft (140kg pro Stock garantiert)

Qualität & Verarbeitung

Ganz im Stil der Marke Leki wirkt das Modell Flash Trigger 1 sehr sportlich und schlank. Durch verschiedene Farbkombinationen auf dem schwarzen Stab können sich Walker die Stöcke ganz nach ihrem Geschmack aussuchen. Das Rohr besteht zum Großteil aus Karbon. Dadurch ist es sehr fest und wiegt weniger als die Aluminium-Versionen. Dem Karbon sind weitere Materialien beigemischt, damit der Stock nicht zu steif wird und beim Laufen sanft mitfedert.

Der Griff ist durch die ergonomische Form an die Hand angepasst und dazu mit Kork-Einsätzen ausgestattet. Dadurch beginnen die Hände auf längeren Strecken und an heißen Tagen nicht zu schwitzen. Auch die Handschlaufen bestehen aus einem atmungsaktiven Material.

Der Stock ist in verschiedenen Größen erhältlich, kann aber nicht in der Länge verändert werden. Gerade wer mit dem Laufen beginnt, sollte sich daher vor dem Kauf informieren, welche Stocklänge zu seiner Körpergröße passt. Zudem brauchen sie beim Transport etwas mehr Platz, da die Stöcke nicht zusammengeschoben werden können.

Praxistest & Besonderheiten

Die leichten Stöcke aus Karbon eignen sich für größere Runden durch die Natur. Zudem sind die Trigger Shark Schlaufen auch über längere Zeit angenehm zu tragen. Diese sind von innen gepolstert und scheuern oder drücken nicht an den Fingern.

Zudem lassen sich die Handschlaufen mit einem einfachen Klick vom Griff abnehmen. Dadurch können Läufer unterwegs einen Schluck trinken oder auf das Smartphone schauen, ohne die Handschlaufen erneut anpassen zu müssen.

Manche Walker mögen die leichte Vibration beim Aufsetzen der Stöcker als störend empfinden. Ansonsten fallen bei diesem Modell keine Schwachpunkte auf. Die Metallspitze erfüllt auf weichen Bodenarten ihren Zweck und zeigt sich als sehr robust. Mit den Gummipuffern setzen die Walking Stöcke auf Asphalt ohne Klackgeräusche auf.

Produktmerkmale

Stocklängen von 100-130 cm je nach Körpergröße, Material: 70 % Karbon, Gewicht je Stock: ca. 140 Gramm, Griffe mit Kork-Einsatz, Metallspitze und Teller für verschiedene Untergründe.